Detektivbüro Saarbrücken | Saarland


Erste Spuren menschlicher Anwesenheit gab es bereits in der Altsteinzeit vor rund 500.000 Jahren, doch trotz Zeichen von Ansiedlung während der Antike und ersten Bauwerken während des Mittelalters dauerte es bis etwa 1170, bis eine Siedlung namens „Saarbrücken“ (heutiger Stadtteil Alt-Saarbrücken) entstand. Durch den Zusammenschluss mit Wirkung vom 1. April 1909 wurden die selbstständigen Städte Alt-Saarbrücken, St. Johann und Malstatt-Burbach zu einer einzigen Stadt „Saarbrücken“ vereinigt. Durch diesen Zusammenschluss hatte Saarbrücken mehr als 100.000 Einwohner und erhielt somit den Großstadtstatus. In dieser Großstadt recherchieren und observieren unsere Detektive der Kurtz Detektei Saarbrücken und Saarland in Fällen von Untreue in der Partnerschaft ebenso wie bei Sorgerechts- und Unterhaltsangelegenheiten u.a. für unsere Klienten.


Rund 19.000 Arbeitskräfte verlassen Saarbrücken, um außerhalb der Stadt ihrer Tätigkeit nachzugehen, dagegen kommen etwa 72.000 Personen zur Arbeit in unsere Stadt (2014). Hinzu kommen Urlaubsgäste und Geschäftsreisende, die sich einen oder mehrer Tage in Saarbrücken und Umgebung aufhalten – die meisten von ihnen aus redlichen Gründen. Doch auch Kriminelle nutzen die guten Verkehrsanbindungen, um Straftaten zu begehen und schnell und unerkannt wieder flüchten zu können. 



Einsatzorte unserer Detektive im Regionalverband Saarbrücken:


  • Detektei für Friedrichsthal
  • Detektei für Großrosseln
  • Detektei für Heusweiler
  • Detektei für Kleinblittersdorf
  • Detektei für Püttlingen
  • Detektei für Quierschied
  • Detektei für Riegelsberg
  • Detektei für Saarbrücken
  • Detektei für Sulzbach (Saar)
  • Detektei für Völklingen